Ausbildung

Unsere Ausbildungsberufe

Berufsbild: Ohne IT ist alles nichts. Kaum ein Bereich unserer Wirtschaft ist ohne IT noch vorstellbar. IT-System-Kaufleute konzipieren und realisieren Systemlösungen der IT-Technik für unsere Standorte. Sie beraten und schulen Mitarbeiter, arbeiten Konzepte und Softwarelösungen aus und kümmern sich um die Hardware. 

Ausbildungsablauf:
Hauptsächlich arbeiten Sie in unserem innovativen und modernen IT-Team an unserem Standort in Reutlingen. Dort durchlaufen Sie während Ihrer Ausbildungszeit unterschiedliche Bereiche. Außerdem können Einsätze in unseren Niederlassungs-Standorten im Rahmen Ihrer Ausbildung anfallen. 

Ausbildungsdauer:
3 Jahre, eine Verkürzung auf 2,5 Jahre ist möglich. Zur Berufsschule gehen Sie 1-2 Tage pro Woche. 

Voraussetzungen:

  • gute mittlere Reifen
  • Serviceorientierung
  • Spaß an Technik und IT
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Berufsbild:

Wo es was zu kaufen gibt, sind Kaufleute im Einzelhandel meistens nicht weit. Sie verkaufen Waren, führen Beratungsgespräche, bearbeiten Reklamationen und stehen Ihren Kunden freundlich und zuvorkommend zur Seite.

Ausbildungsablauf:

Die Niederlassung stellt Ihren wesentlichen Arbeitsplatz dar. Hier werden Sie schwerpunktmäßig für den Verkauf und die Kundenberatung eingesetzt. Außerdem führen Sie Warenbestandskontrollen durch und werden mit der Kassenabwicklung vertraut gemacht. Im Einkauf werden Sie die Einkaufsplanung und Einkaufsabwicklung kennenlernen, im Lager befassen Sie sich mit dem Wareneingang und der fachgerechten Warenlagerung. In der Werbung lernen Sie wie man die Ware verkaufsfördernd präsentiert und welche Werbemaßnahmen eingesetzt werden. in der Buchhaltung werden Sie die Kosten erfassen und Rechnungen buchen.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre, eine Verkürzung auf 2 1/2 Jahre ist möglich. Dabei nimmt die kaufmännische Berufsschule am jeweiligen Standort ca. 1-2 Tage pro Woche in Anspruch.

Voraussetzungen:

  • Gute Mittlere Reife
  • Serviceorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Berufsbild:

Ohne Technik geht es im Werkstattalltag nicht. Moderne Computer und elektronische Prüfsysteme sind neben den De- und Montagewerkzeugen Ihre täglichen Begleiter.

Aufgaben:

Vom ersten Arbeitstag an arbeiten Sie aktiv in der Werkstatt mit und erhalten eine individuelle Ausbildung am Auto. Wir kümmern uns um Marken jeder Art in 30 freien REIFF Werkstätten. Daher gibt es jeden Tag neue Herausforderungen. 
Zur Ihren Aufgaben gehört das Warten, Prüfen und Einstellen von Kraftfahrzeugen und Systemen sowie das Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Kraftfahrzeugen. Sie untersuchen Kraftfahrzeuge nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften und diagnostizieren Fehlern, Störungen und deren Ursachen. Das Beurteilen dieser Ergebnisse zählt ebenso zu Ihren Tätigkeiten, wie das Messen und Prüfen von Systemen, das Aus-, Um- und Nachrüsten von Kraftfahrzeugen mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen oder das in Betrieb nehmen und Bedienen von fachlichen Gerätschaften.

Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre, beginnend mit der einjährigen Berufsfachschule und daraufhin 1-2 Tage pro Woche gewerbliche Schule am jeweiligen Standort.

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Technik und Mechanik
  • räumliches Vorstellungsvermögen

Berufsbild:

Fahrzeuglackierer/-innen bringen Farbe ans Auto, perfekte Oberflächen und hochglänzende Lacke sind ihre Welt. Fahrzeuglackierer verwandeln Serienmodelle in unverwechselbare Einzelstücke.

Ausbildungsablauf:

Vom ersten Arbeitstag an arbeiten Sie aktiv in der Werkstatt mit und erhalten eine individuelle Ausbildung am Auto. Sie beschichten Fahrzeuge und Aufbauten aller Art mit Lacken und gestalten diese ggf. mit Beschriftungen und Motiven. Sie beurteilen Karosserie- und Lackschäden und bereiten Untergründe für die Lackierung vor. Das Schleifen und Grundieren der Lackierung gehört ebenso zu Ihren Aufgaben, wie das Auftragen von Lackschichten mit Spritzgeräten und -pistolen. Sie versiegeln Hohlräume und konservieren Oberflächen mit Pflegemitteln, wie Hochglanzpolitur und Hartwachs. Sie montieren und demontieren Bauteile und mischen außerdem Farben und Farbtöne.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre, beginnend mit der einjährigen Berufsfachschule 
Arbeitsort: A/B/S Autoservice in Stuttgart-Möhringen bzw. an 1-2 Tagen pro Woche Schule für Farbe und Gestaltung Stuttgart.

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Konzentrationsfähigkeit

Berufsbild:

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker /-innen fertigen und reparieren Fahrzeugaufbauten und Karosserieteile und halten diese instand. Auch die Sonderfertigung für Fahrzeuge nach Maß wie gepanzerte Geldtransporter gehört zu ihren Aufgaben.

Ihr Aufgabengebiet ist vielfältig und interessant:

Sie sind für die Instandsetzung der Karosserien zuständig. Sie fertigen und warten Karosserien, Karosserieteile, Baugruppen und Fahrgestelle und beurteilen Schäden. Sie rüsten Karosserien aus und um, planen Arbeitsabläufe, justieren Systeme und führen qualitätsprüfende Maßnahmen durch.
 
Ausbildungsdauer:

3 Jahre, beginnend mit der einjährigen Berufsfachschule. Anschließend besuchen Sie die Robert-Bosch-Schule Stuttgart an 1-2 Tage pro Woche. Die restliche Ausbildungszeit verbringen Sie am Standort (A/B/S Autoservice in Stuttgart-Möhringen).

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Teamfähigkeit
  • Lernfähigkeit
  • Sorgfalt

Offene Ausbildungsstellen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

DQo8c2NyaXB0IHNyYz0iaHR0cHM6Ly9zdGF0aWMuZHZpbmNpLWVhc3kuY29tL2ZpbGVzL2pvYi13aWRnZXQtdjEvZHZpbmNpLWpvYi13aWRnZXQtZnVsbC0NCjEuMC4wLm1pbi5qcyI+PC9zY3JpcHQ+DQoNCjxkaXYgY2xhc3M9ImR2aW5jaS1qb2Itd2lkZ2V0Ig0KZGF0YS11cmw9Imh0dHBzOi8vcmVpZmYtZ3J1cHBlLmR2aW5jaS1lYXN5LmNvbS9wb3J0YWwvcnJhLWpvYnMvam9iUHVibGljYXRpb24vbGlzdC5qc29uP2ZpZWxkcz1zbWFsbCINCiBsYW5nPSJkZSIgZGF0YS1maWx0ZXItY2F0ZWdvcnktc2VsZWN0ZWQ9IkFVU0JJTERVTkciPjwhLS1XaWRnZXQtLT48L2Rpdj4NCiA=

Bewerbungstipps

Wie bewerbe ich mich?

Online

Wann beginnt die Auswahlphase?

September/Oktober

Kann ich meine Chancen erhöhen, indem ich anrufe?

Nein

Wie gut ist die Chance, nach der Ausbildung übernommen zu werden?

90%

Annahmeschluss?

Gibt es nicht. Endet, wenn alle Plätze vergeben sind.

Was mache ich, wenn ich mich für mehrere Stellen interessiere?

Bitte bewerben Sie sich für jede Stelle gesondert.

Was passiert mit meinen Daten?

Der Schutz ist jederzeit gewährleistet.